1:1 Begleitung in deine Selbständigkeit


Lass uns erstmal über dich reden

Du bist vermutlich eine Frau, vielleicht Mutter. In jedem Fall stehst du an einem Wendepunkt und fragst dich: Gibt es nicht mehr da draußen für mich?
Du bist hier, weil du davon träumst, dich selbständig zu machen. Bislang fehlte dir der Mut in die Umsetzung zu kommen oder aber eine klare Struktur?
Du bist hier, weil du dich fragst: Wird mein Business mir das geben, was ich von ihm erwarte, wird es mich glücklich machen, erfüllen und ernähren?
Du bist hier, weil du dich in deinem alten Leben beruflich gefangen fühlst und du nach einer Möglichkeit suchst, dich daraus zu befreien?
Du hast eine erste Idee im Kopf, einen kleinen Gedanken. Hast diesen vermutlich schon viele Male weggeschoben mit dem Satz: “Du bist doch verrückt!”
Vielleicht bist du auch schon einen Schritt weiter aber spürst intuitiv, dass noch etwas fehlt. 


Ich freue mich, dass du hier bist in meinem kleinen Universum. Und hier gibt es vielleicht auch ein paar andere “Gesetze”. Vielleicht läuft es hier ein wenig anders. 

Aber gib es zu, genau deshalb bist du ja hier.


Reden wir kurz über mich

Die meiste Zeit meiner beruflichen Karriere verbrachte ich damit, Menschen in die Selbstständigkeit zu begleiten. Dabei habe ich viel gelernt über die Do’s and Dont’s, welche Fehler gemacht werden, welche vermieden werden können.
Ich kann rückblickend feststellen, dass ein wichtiger Erfolgsfaktor die persönliche Entwicklung und Eignung des Gründers ist.

Ich habe viel Zeit und auch Geld  in meine eigene persönliche Entwicklung investiert. Darüber hinaus habe ich Tools aus spirituellen Wissenssystemen integriert, was mein Unternehmen noch einmal stark beeinflusst hat. So konnte ich ein sehr erfolgreiches Business Konzept entwickeln, mit dem ich in meinem zweiten Geschäftsmonat schon fünfstellige Umsätze generiert habe mit einer Gewinnmarge von etwa 50 %. Mit planbaren Umsätzen für mindestens 12 Monate. Und das mitten im Hochsommer und mitten in einer globalen Pandemie. Und weißt du was: Es war gar nicht so schwer…

Dabei habe ich sehr viel Vorarbeit geleistet, die für niemanden so wirklich sichtbar war – und dennoch war sie der Schlüssel zu meinem Erfolg.  Nicht nur im Hinblick auf meine persönliche Entwicklung, sondern vor allem auch im Bezug auf die ganzheitliche Ausrichtung meines Business.


Ich nenne es das Prinzip des “Holistic Conscious Business”, denn ich bin davon überzeugt dass der Erfolg nicht nur in harten “Zahlen Daten und Fakten” begründet ist, sondern vor allen Dingen auch in den weniger greifbaren Dingen, die ich integriert habe.


Holistic Conscious Business

Was meine ich damit: Ganzheitlich, Bewusst – Business. 

Lass mich erklären worum es mir geht, was meine Definition davon ist und vor allem – was das mit deinem Business zu tun hat.

Ich sehe den bewussten und ganzheitlichen Aspekt auf zwei Ebenen. Und zwar sowohl in meinen eigenen Unternehmen, als auch in denen, die ich betreue.

Ebene Eins

Die Ganzheitlichkeit und das Bewusstsein, sollte sich in dem Businesskonzept widerspiegeln. Bedeutet: Wie soll das Konzept/Produkt/ Dienstleistung etc. das Leben von Menschen positiv beeinflussen und wie steht es um die Werte, die dieser Tage wichtiger sind denn je: Empathie, Nachhaltigkeit, Nächstenliebe, Friede, Freiheit, Respekt, Toleranz etc. 

Diese grundsätzlichen Gedanken habe ich mir beim Aufbau meines Unternehmens gemacht und mein Konzept nach meinen Werten ausgerichtet. 

Genau das solltest du auch tun, wenn du erfolgreich sein möchtest.

Was ist dein “Warum”?

Was tust du mit absoluter Leidenschaft?

Was fällt dir super leicht?

Ebene Zwei

Jetzt wird es spirituell – ja halt dich fest – aber ich verspreche dir, ich hätte das alles nicht in so kurzer Zeit hinbekommen, wenn ich nicht sehr genau auf meinen Energiefluss geachtet hätte.

Also: Die Ganzheitlichkeit lebe ich in meinem Business so aus, dass ich immer auf einen Ausgleich der männlichen und weiblichen Energie (Yin & Yang) achte. Es gibt Tätigkeiten, die sind der weiblichen Energie zugeordnet und welche, die sind der männlichen Energie zugeordnet. Wenn die Balance stimmt, spiegelt sich das in allem wieder: Kundenzufriedenheit, wirtschaftlicher Erfolg aber vor allem – und das ist das Wichtigste – auch in deiner Zufriedenheit.

Ich bin Yogini – nicht nur ein paar Stunden in der Woche auf der Matte –  sondern immer. Es geht auch im Yoga immer um Balance und darum, Störfaktoren aus dem Weg zu räumen. Das Ziel ist Klarsicht und das intuitive Bewusstsein, immer den nächsten richtigen Schritt zu gehen. Da gibt es noch viel mehr drüber zu sagen, aber das sparen wir uns für unsere Zusammenarbeit auf.

Das Bewusstsein lebe ich darüber aus, das ich mein Konzept so aufbaue, dass es meinem Energietyp entspricht, meinen Vorlieben und Talenten. Dazu bediene ich mich verschiedener Tools, um herauszufinden, welche das sind. Wenn man es schafft, ein Businessmodell im Einklang mit seiner Energie zu kreieren, gibt es nichts, was nicht möglich wäre. Die Arbeit fällt leicht, man setzt unglaublich viel Energie frei, es ist nicht krampfig, schwer oder unangenehm. Man zieht genau die Menschen an, mit denen man zusammen arbeiten will usw. Das schenkt unglaublich viel Freiheit und Selbstbestimmung.


Holistic Conscious Business in meinem Mentoring


Das Prinzip meiner Arbeit

Die oben beschriebenen Elemente werden dir auch hier begegnen. Du bekommst von mir jegliche Unterstützung im Bezug auf alle Aspekte.

Zum Beispiel die Yin Energie in dein Unternehmen zu integrieren: Persönlichkeitsentwicklung, Vision, Manifestation, Konzeptentwicklung, Werteentwicklung etc.;

aber auch die Yang Energie: Business Cases bewerten, Businessplan erstellen, Webseitenaufbau, Marketingstrategie, Tipps für Bankgespräche etc.

Dazu eine Einschätzung, welches Konzept (oder welche Konzeptversion) zu deinem individuellen Energiefluss passt. 


So kannst du mit mir arbeiten:

“Almost Ready to go”

Impulscoaching
Dein Businesskonzept steht schon, du bist bereit zu gründen oder hast es vielleicht sogar schon getan, möchtest aber alles noch einmal mit mir im Bezug auf das “Holistic Conscious Business” Prinzip prüfen und ggfls. umstellen. Dann ist ein Impulscoaching das Richtige für dich: 
Invest:
einmalig 572€ (zzgl. Mwst.)
Inhalte:
ca. 90 – 120 Minuten 1:1 Coaching inkl. Vorarbeit (Einreichung von Unterlagen, Worksheets, kurzes Vorgespräch per Telefon oder Zoom)

“I have an idea”

1:1 Businessbegleitung
Du hast eine Idee, auch schon erste Konzeptentwürfe und möchtest eine Begleitung über mehrere Monate. Hier rechne ich nach Stundenaufwand ab und wir stellen nach einem Erstgespräch einen individuellen Fahrplan zusammen. Du erhältst nach dem Erstgespräch ein konkretes Angebot mit den zu erwartenden Aufwendungen. 
Invest:
je nach Aufwand; Stundensatz 172€ (zzgl. Mwst.)
Inhalte:
Individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse des Klienten

“There must be more than this!”

1:1 Liberty Businesscoaching
Du hast noch keine Idee und stehst ganz am Anfang? Hier werden wir viele Elemente aus meinem Becoming Liberty Programm integrieren, mit dem Ziel, dass am Ende dein Holistic Conscious Business Konzept steht und du bereit bist, in den Markt einzutreten. 
Das ist die intensivste Form der Zusammenarbeit und wird 9-12 Monate in Anspruch nehmen. Einen genauen Fahrplan entwickeln wir nach unserem Erstgespräch.
Wir treffen uns in den ersten 2-3 Monaten wöchentlich im 1:1 Setting. Die Calls werden ca 90-120 Minuten dauern. Danach werden wir den Turnus ausweiten auf 3-4 Woche. Generell stehe ich dir in dieser gesamten Zeit telefonisch bzw. per Mail oder What’s App zur Verfügung.
Invest: pauschal einmalig 7270 € oder 9 x 888 € monatlich (zzgl. Mwst.)
Inhalte:
Individuell; unter anderem Inhalte aus dem Coaching Programm Becoming Liberty und weitere Tools zur Entwicklung eines marktreifen “Holistic Conscious Business” Konzeptes

PS. Die Investitionskosten, die du vor Gründung in die Entwicklung deines Unternehmens steckst, kannst du rückwirkend steuerlich geltend machen. Lies dazu zum Beispiel diesen Artikel.
Außerdem können sie auch Bestandteil deines Kapitalbedarfs sein und ggfls. über ein Kreditinstitut mitfinanziert werden. Du kannst das aber natürlich idealerweise noch einmal mit deinem Steuerberater besprechen.


LASS UNS KENNENLERNEN!


Bevor wir eine Zusammenarbeit in Erwägung ziehen, müssen wir uns erst einmal kennenlernen. Buche jetzt dein Kennenlerngespräch! Unverbindlich und gratis